Die Initiative EcoLabel

Das Ecolabel ist ein Umweltzeichen, das ökologische Beherbergungsbetriebe in Luxemburg zertifiziert.

Um eine ökologische Betriebsführung in den luxemburgischen Tourismusbetrieben zu fördern und voranzutreiben wird seit 1999 das Umweltzeichen „EcoLabel für luxemburger Tourismusbetriebe“ an Hotels, Campingplätze, Ferienwohnungen und Gruppenunterkünfte, die sich mit einem vorbildlichen Umweltmanagement auszeichnen, verliehen. Heute gilt das EcoLabel als nationales Referenzlabel.

Das EcoLabel ermöglicht den Betrieben ihre Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima deutlich zu verringern. Diese Unternehmen leisten daher einen wichtigen Beitrag zum Schutz der natürlichen Ressourcen und des Klimas. Außerdem dient das Umweltzeichen zur Orientierung und erleichtert den Gästen die Suche nach einem nachhaltigen Tourismusbetrieb. Die Standards, die die ausgezeichneten Betriebe erfüllen müssen, sind in einem Kriterienkatalog festgelegt. Diese Kriterien umfassen alle umweltrelevanten Bereiche eines Tourismusunternehmens wie Kommunikation und Betriebsmanagement, Energie, Wasser, Abfallwirtschaft, Beschaffung, Mobilität und Reinigung. Das Label wird vom Ministerium für Wirtschaft verliehen und ist für drei Jahre gültig.

Das EcoLabel ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem Wirtschaftsministerium und dem Oekozenter Pafendall asbl und wird ebenfalls vom Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur unterstützt. Im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft gewährleistet das Oekozenter Pafendall asbl seit 1999 die gesamte Koordination des Labels sowie die Begleitung und Beratung der zertifizierten Betrieben.

Die EcoLabel Betriebe setzen Maßnahmen zum respektvollen Umgang mit der Umwelt um