Welche Kriterien sind zu erfüllen?

Die ausgezeichneten Betriebe entsprechen hohen ökologischen Standards, die in einem Kriterienkatalog festgelegt sind.  Die Kriterien werden in Zusammenarbeit mit dem Beirat erarbeitet und regelmäßig weiterentwickelt, um die ökologischen Leistungen zu steigern und den neusten Entwicklungen im Sektor gerecht zu werden.

Der Kriterienkatalog umfasst die folgenden fünf Bereiche: Umweltmanagement, Energie, Beschaffung, Wasser und Abfall und unterscheidet zwei Kategorien von Betrieben:

Muss-Kriterien

Der EcoLabel Kriterienkatalog erhält Muss-Kriterien. Diese Umweltmaßnahmen sind Grundanforderungen und müssen eingehalten werden. Entsprechend dem Klassifizierungsniveau (Gold, Silber, Bronze) können höchstens 6 Muss-Kriterien offen bleiben.

Kann-Kriterien

Neben den Muss- gibt es auch Kann-Kriterien. Um das EcoLabel zu erhalten, müssen die Hälfte (50%) der Kann-Kriterien in jedem der fünf obengenannten Themenbereiche erfüllt sein.

Der Kriterienkatalog umfasst diese fünf Bereiche

UMWELT MANAGEMENT

ENERGIE

WASSER

BESCHAFFUNG

ABFALL