Vorstellung des EcoLabel Lux

Das EcoLabel Lux ist das Umweltzeichen für Beherbergungsbetriebe in Luxemburg.

Das Label wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, den nachhaltigen Tourismus in Luxemburg zu fördern und voranzutreiben, und gilt heute als nationales Referenzlabel. Das EcoLabel Lux ermöglicht den zertifizierten Betrieben ihre Auswirkungen auf Umwelt und Klima deutlich zu verringern. Außerdem dient das Umweltzeichen zur Orientierung und erleichtert den Gästen die Suche nach einem nachhaltigen Tourismusbetrieb.

Das EcoLabel wird seit 1999 vom Wirtschaftsministerium – Generaldirektion für Tourismus verliehen. Das Oekozenter Pafendall ist für die Koordination des Labels und die Beratung der Betriebe zuständig.

Check in green!

Entdecken Sie die zertifizierten Betriebe

Voraussetzungen fürs Label

Hotels, Campingplätze, Jugendherbergen, Ferienwohnungen und Gruppenunterkünfte in Luxemburg können sich fürs EcoLabel Lux bewerben.

Hotels

Campingplätze

Jugendherbergen

Ferienwohnungen

Gruppenunterkünfte

Die Projektbeteiligten

Projektträger und Labelinhaber

Das Wirtschaftsministerium – Generaldirektion für Tourismus ist der Labelinhaber.

Gesamtkoordination

Das Oekozenter Pafendall asbl gewährleistet seit 1999 die gesamte Koordination des Labels sowie die Begleitung und Beratung der zertifizierten Betriebe.

Das Oekozenter Pafendall asbl ist eine Umweltberatungsstelle, die Pilotprojekte durchführt sowie Gemeinden, Berufsgruppen und Privatpersonen gezielt berät. Ziel des Zentrums ist es, durch ein breites Beratungsangebot und innovative Projekte, einen konkreten Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

EcoLabel-Beirat

Der Beirat ist das Entscheidungsgremium des EcoLabels. Dieser Ausschuss garantiert die Unabhängigkeit und Neutralität der Auszeichnung und entscheidet über die allgemeinen Leitlinien und Orientierungen.

Der Beirat setzt sich aus Vertretern der folgenden Organisationen zusammen:

  • Ministerium für Wirtschaft – Generaldirektion für Tourismus
  • Ministerium für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung – Umweltverwaltung
  • Association pour la promotion du tourisme rural
  • Camprilux asbl
  • Chambre de Commerce – House of Entrepreneurship
  • Centre National de Formation Professionnelle Continue
  • Horesca asbl
  • Luxemburgische Jugendherbergen VoG
  • Luxembourg for Tourism
  • ORT Éislek
  • ORT Guttland
  • ORT Région Mullerthal – Petite Suisse Luxembourgeoise
  • ORT Région Moselle Luxembourgeoise
  • ORT Sud
  • SuperDrecksKëscht